4. April 2017

Zur Erstkommunion

Willkommen, liebe Besucher!
Im letzten Jahr hatte ich HIER, HIER und HIER gezeigt, was ich zur Erstkommunion meiner jüngsten Tochter vorbereitet hatte.

Nun hat es allerdings fast ein Jahr gedauert, bis auch das Album dazu fertig wurde.

Alle Papiere sind von Maja-Design aus der Kollektion NYHAVN. Die Überschriften habe ich in MTC gesetzt und samt Schattenlayer aus den Abschnitten (das Album ist 10x10" groß) geschnitten.


Das Album beginnt mit der Vorbereitung und erinnert an sämtliche wichtige Stationen auf dem Weg zum Fest.



Das gepresste Blumenkränzchen wartete schon ewig auf seine Verwendung...


Wichtige Noten, wie hier das Elternlied, habe ich auf Transparentpapier gedruckt.


Die Karte klebt gleich im Album, die Geldrollbox, die aber Reitgutscheine enthielt, steht in ihrem Zimmer.



Den Tischschmuck und das Kuvert der Karte habe ich zerschnitten und hier eingeklebt.




Viel Arbeit war's, aber Töchterchen hat eine Riesenfreude damit!

Challenge: SimonSaysStamp - Anything Goes

Kommentare:

  1. Sabine, ich bin sprachlos! Das ist ja ein absolutes Meisterwerk - DER HAMMER!!!
    Da hat deine Tochter eine wirklich wunderschöne Erinnerung an ihre Kommunion!!!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  2. hello! these are awesome pages, nice job! I am so glad you played along with us at simon says stamp wednesday challenge!

    blog-paperie blooms
    ig-2klines

    sparkle & shine, kindness *~*

    AntwortenLöschen

Datenschutz:
Neben Ihrem Kommentar werden auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.
Die Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen.
Da ich Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung prüfe, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.