3. März 2017

Engelchen

Hallo, liebe Leser!

Seltsamerweise reizt es mich sehr, nach einer Sketch-Weihnachtskarte gleich noch ein bisschen mehr zu produzieren.
Also habe ich mein geliebtes Renke-Engelkind wieder ausgepackt und meine neuen Creative-Depot Stempel.

Diese Karte hatte ich für den Christkindlmarkt gemacht, sie war sofort weg.
Also noch einmal:



Dann habe ich das Engelkind, diesmal in Silber, mit verschiedenen Stempeln kombiniert:





Außerdem ist noch die Tannenbaumstanze bei mir eingezogen, das Papier ist aus der Restekiste:

Material:
Creative-Depot - Tannenbaum, Schwungvolle Weihnachten, Sternenzauber, Weihnachtsgruß
Gummiapan - Stardust Circle
Memory Box - Small Circle Burst
Renke - Engelkind
Texte - UM-Design



Kommentare:

  1. Du bist halt echt der Hammer, ne?! Die Karten sind alle toll - vor allem die mit dem goldenen Engel und dem tollen Textstempel in gold dabei find ich mega schick!
    Wie viele Weihnachtskarten hast du schon zusammen? Bestimmt fast 30 oder sogar mehr?!
    Der Engel ist ja echt schön - mit dem liebäugel ich auch immer mal wieder und denk dann aber immer "nee, zu teuer". Jetzt hab ich einen Auftrag für eine Kommunionkarte - da hätte ich mir den auch gut zu vorstellen können. Naja, die Karte muss erst zum 23.4. fertig sein und vorher ist noch Stempelmesse Süd - vielleicht kauf ich mir den da ja doch noch. *lach*

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Ja, so ist mir das mit dem Engel auch ewig gegangen, bis ich dann auf "Bestellen" geklickt habe! ;-)
    Sabine

    AntwortenLöschen

Datenschutz:
Neben Ihrem Kommentar werden auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.
Die Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen.
Da ich Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung prüfe, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.